Bianca Schwacke – Bewusstseins- & Energiearbeit

Blockaden und Glaubenssätze durch Bewusstsein und Energie lösen und ändern. Quantenheilung.

Übernimm Verantwortung für Dein Leben

Wenn Du mit den Umständen Deines Lebens nicht zufrieden bist, dann ärgere Dich nicht über das, was Dir jeden Tag widerfährt, denn so gibst Du dem immer wieder Aufmerksamkeit und es wird sich nichts ändern. Fasse den Entschluss, Dein Leben in Deine Hände zu nehmen. Begib Dich aus der Opferrolle und entschließe Dich, die Regie zu übernehmen.

Solange wir den oder die Schuldigen im Außen suchen, wird sich unser Leben nicht verbessern, werden wir das Gefühl haben, auf der Stelle zu treten. Niemand, auch Du nicht, ist „schuld“ für das, was jetzt ist.

Deine derzeitige Lebenssituation begründet sich aus Deinen anerzogenen Mustern und Überzeugungen. Doch nun betrachte auch nicht Deine Eltern, Großeltern und Lehrer als die Schuldigen, die Dir diese Überzeugungen beigebracht haben. Sie sind auch nur Opfer von Opfern. Sie haben sicherlich alles getan, um das beste für Dich zu tun. Vergib Ihnen. Hege keinen Groll gegen sie, denn das würde Dich auch wieder daran hindern, Dich zu verwirklichen und zu entwickeln.

Fang in diesem Moment an mit Deiner Vergangenheit Frieden zu schließen. Auch wenn Deine derzeitige Situation noch so aussichtslos erscheint, Du kreierst IMMER aus dem JETZT Dein MORGEN. Allein der Entschluss, sein Leben bewusst und selbst zu erschaffen, ist der erste Weg in eine bessere Zukunft und gibt einem ein erstes Gefühl von „frei sein“. Alle Menschen und Situationen, die Dir von nun an begegnen, sollten Dir zeigen, was Du bisher gelernt hast und welche Herausforderungen noch vor Dir liegen, die Du lösen kannst. Verteufele nichts, sondern erkenne alles als Spiegelbild für Dich an.

Bist Du immer missmutig durch Dein Leben gegangen, wirst Du entsprechende Menschen und Situationen in Dein Leben ziehen, die Dir genau dieses beweisen. Lässt Du Dich oft ausnutzen? Dann frage Dich, warum das so ist? Bietest Du Dich ständig an? Hast Du ein schlechtes Gewissen, wenn Du etwas nicht tust? Alles das, sind Bereiche, die Dich und Deine Einstellung zu Dir selbst spiegeln. Bedanke Dich für alle Erlebnisse und lerne daraus. Du entscheidest letztendlich WAS DU WILLST.

Beginne JETZT!

Advertisements

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: