Bianca Schwacke – Bewusstseins- & Energiearbeit

Blockaden und Glaubenssätze durch Bewusstsein und Energie lösen und ändern. Quantenheilung.

Monatsarchive: Mai 2013

Heilen, coachen und Gutes tun – Aber bitte für umsonst

Dass wir inzwischen in einem Staat leben, wo der Geiz geil ist, hat wohl jeder schon am eigenen Leib erfahren. Vor allem diejenigen, die Unternehmer sind. Schnäppchenjäger aufgepasst! Hier gibt’s was umsonst oder nur für „kleines“ Geld! Und wer hat’s erfunden? Die „Ein-Euro-Läden“? Namhafte große Konzerne?
Aber keine Sorge, die bekommen Ihr Geld, denn hier bleibt der Service auf der Strecke oder die Ware ist gleich schrottreif bzw. wird sie billig in armen Ländern produziert.
Widmen wir uns doch bitte den Unternehmern, die noch echte Dienstleistung, Handwerk und Produkte anbieten. Eben solche, die Ihre Berufung verstehen und diese mit Leib und Seele ausführen. Wo der Kunde die Qualität sieht, die Produkte in den Händen hält und dazu auch noch den Service genießt. ABER – ist es das, was der Kunde will? Stumpft der Bürger immer mehr ab und freut sich über billig eingekauften oder umsonst erworbenen Schrott? Über z.B. eine Wohnung, die billig renoviert wurde, wo morgen schon der Putz ins Essen rieselt?
Was ist aus einst wertschätzenden Menschen geworden, die massenhaft nörgeln, wenn’s mal was kostet?
Interessant wird es auf der Ebene Dienstleistung im Bereich Coaching, Personal Training, Healing. Sehr viele Betroffene gehen davon aus, dass ihnen hier bitteschön geholfen wird, aber kosten darf es nichts. Wieso denn auch? Na, die Antwort dürfte ja wohl klar sein, weil der Coach ebenfalls einer Berufung nachgeht und seinen JOB macht. Wenn der nämlich kein Geld bekommt, weil er ja „pro bono“ arbeitet, wird dieser weder Miete, noch Essen, noch Kleidung bezahlen können.
Menschen, die unter Burn Out leiden, psychische oder körperliche Leiden haben und sich Hilfe suchen, um danach wieder voller Energie im Leben zu stehen und zu funktionieren, sollten sich einmal überlegen, wie es wäre, wenn sie KEINE Behandlung und Unterstützung erfahren hätten?
Coaches, Krisenbewältiger, Heiler, Seher und Persönlichkeitstrainer sind Menschen, die genauso wie Verwaltungsangestellte, MFA, Maurer etc. bezahlt werden müssen. Oder gehen diese Leute etwa umsonst arbeiten? Wohl nicht. Natürlich gibt es unter Heilern und Sehern u.a. genug Scharlatane, keine Frage. Doch meistens bieten eben genau diese ihre Dienstleistung für gar nichts oder für ganz kleines Geld an. Dass die Enttäuschung hierbei dann groß ist, ist doch kein Wunder.
Aber zum Glück gibt es immer noch Menschen, die heilbringende Unterstützung und qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Produkte wertschätzen und bereit sind dafür den Preis zu bezahlen.

Advertisements