Bianca Schwacke – Bewusstseins- & Energiearbeit

Blockaden und Glaubenssätze durch Bewusstsein und Energie lösen und ändern. Quantenheilung.

Monatsarchive: August 2012

Ein Dialog mit der inneren Stimme

Was soll ich tun, um diesem Leben gerecht zu werden? Einfach vor mich hin leben, meinem Verstand folgen, der mir ständig Zweifel, Vorwürfe, Bedenken und anderen negativen Kram in meinen Schläuchen Unbehagen verursacht? Oder folge ich meinem Herzen, meiner inneren Stimme, die mit meinem Herzen eng zusammenarbeitet? Von hier aus entstehen oft unendlich viele kreative Ideen, welche ein schönes Gefühl, Euphorie und Motivation „weiter zu machen“ in mir auslösen.
Welche verdammten Glaubenssätze sprechen eigentlich gegen diese Herzstimme? Ja, Glaubenssätze, die besagen, dass Mensch funktionieren muss. In einem System voller kranker Individuen, wo nur der Kopf spricht, wo nur der Kopf sagt, was richtig und was falsch ist, mit dem Ergebnis, „nur“ zu funktionieren! Sonst? Ja, sonst landest du in der Gosse, auf der Straße und bist ein Außenseiter, weil du gegen den Strom schwimmst.

Aber, ist es nicht schön, das zu tun, was sich gegen den Strom bewegt? Wohin bewegen sich die Ströme, wenn man sich (mit)treiben lässt und nicht darüber nachdenkt, ob das alles so richtig ist. Das Ergebnis bekommen wir jeden Tag in vielen verschiedenen Varianten gezeigt, wenn wir denn bereit sind, die Augen aufzumachen. Wer mit der Herde rennt, hat vielleicht einerseits das Gefühl, beschützt zu werden, doch andererseits läuft man Gefahr, die Verantwortung für sich selbst allzu schnell abzugeben. Wer das tut, hat dann leicht jammern, wenn die Herde (das System) einen verstößt oder zusammenbricht.

Also, was macht das Leben aus, außer seinem Dasein bis zum Tod zu fristen? Ist es nicht schöner, das Beste daraus zu machen und einmal das zu tun, wozu man Lust hat, auch wenn Bedenkenträger und Nörgler ständig dagegen reden?
Wer sich hin und wieder auf seine innere Stimme oder auf die eigene Intuition verlässt und seinen Verstand einfach zum Werkzeug dessen werden lässt, kommt seinem Lebensweg ein Stückchen näher. Manche Menschen lassen sich ausschließlich auf die innere Stimme ein – Sie sind glücklich, bestimmt!

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Dialog mit der eigenen inneren Stimme!

Advertisements